Hipster Heaven: Das Claus Stuttgart

Das Claus in der Tübinger Straße in Stuttgart ist wohl das, was man getrost als den Prototypen eines stylishen Hipsterschuppens bezeichnen kann. Grauer Boden, minimalistische Möbel, Edison-Glühbirnen an der Decke. Hier werden feuchte Pinterest/Instagram-Interiordesign-Träume wahr! 

Doch nicht nur die Inneneinrichtung macht das Claus zu einer der attraktivsten Locations in Stuttgart. Das Essen ist mindestens genauso fotogen und schmeckt noch dazu ganz wunderbar. Es gibt Granola-Bowls, Waffeln, Suppen, Gulasch, Kuchen und so weiter. Alles mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Mein persönlicher Favorit: Die Stullen. Krosses Brot mit allerlei Leckereien drauf. 

Empfehlung: Die Kikeriki Stulle, wahlweise mit pochierten Eiern. Lieb nachfragen, ob man statt der Zitronenmajo, grünes Pesto auf seine Stulle bekommen könnte. Trust me, es wird dir schmecken. Der Instagram-Klassiker, die Avocado-Stulle ist selbstverständlich auch mit im Sortiment.

Claus Stuttgart

Good to know:

  • Preise: Mittel
  • Frühstück, Mittagssnacks, Kuchen
  • Publikum: Jung

Da das Claus ja nicht nur Deli, sondern auch Eismanufaktur ist, bekommt man hier auch verdammt starkes Eis. Neben exotischen Sorten wie Basilikum gibt es hier auch eine gute Auswahl für konventionellere Gaumen. Meine Empfehlung: Griechischer Joghurt und gesalzenes Karamell. Intensivster Geschmack ever. Auch die trendbewussten Lactoseintoleranten unter euch kommen auf ihre Kosten: Das Eis ist nämlich nicht nur grundsätzlich frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, Ei und was es nicht alles gibt, sondern teilweise auch lactosefrei.

Das Claus eignet sich by the way auch super als Work Location. Schnelles Wlan, genügend Platz und die bereits angesprochene ausgewogene Auswahl an Snacks bieten die perfekte Basis. Die ein oder andere Steckdose in der Wand ermöglicht es dir zudem deinen Work-/Schlemm-Aufenthalt bis ins in die Abendstunden zu erweitern.

Abschließend muss noch gesagt werden, dass der Service hier bisher wirklich ausnahmslos einen super Job macht. Während du in manch anderem Café in Stuttgart eine halbe Stunde warten musst, bis du überhaupt einmal eines Blickes gewürdigt wirst, geht es im Claus vergleichsweise schnell. 

Außerdem hat man nicht das Gefühl, jemandem Umstände zu machen, wenn man, wie ich, dann doch mal den ein oder anderen Extrawunsch (siehe oben) äußert, im Gegenteil: Die Leute merken sich dein Gesicht und den damit verbundenen Extrawunsch und fragen beim nächsten Besuch nach, ob du es denn gern wieder so hättest. Top!

SUMMARY & RESULTS

4.3

Review

  • Qualität

  • Service

  • Ambiente

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

Sterne-Menü mitten im Schwedischen Wald

Wenn man mich fragen würde, was das inspirierendste und zugleich schmackhafteste Erlebnis in 2018 ...

Das Tiffin im Stuttgarter Westen

Das Tiffin in Stuttgart West bietet liebevoll zubereitetes Frühstück, Kuchen, Snacks und andere Leckereien ...

Sterneküche in Stuttgart: Die Speisemeisterei

Im Juni 2018 hatte ich die Chance, hinter die Kulissen des Sternerestaurants „Speisemeisterei“ am ...